EXTRA Computer GmbH
EXTRA Computer GmbH

89537 Giengen-Sachsenhausen
Brühlstr. 12
Deutschland
Tel. +49 (0) 73 22 / 96 15 - 0
Fax. +49 (0) 73 22 / 96 15 - 290
http://www.extracomputer.de

Beschreibung
Relativ unbeachtet von weiten Teilen der Branche treibt die EXTRA Computer GmbH die Expansion erfolgreich voran– schwäbische Tugenden wie Bodenständigkeit, Bescheidenheit und Zuverlässigkeit erweisen sich dabei als vorteilhaft. Innerhalb von knapp zwei Jahrzehnten haben die Gründer Heinz und Wolfgang Fetzer das Unternehmen zu einem erfolgreichen mittelständischen IT-Hersteller ausgebaut. Insgesamt sind über 130 festangestellte Mitarbeiter am Erfolg des schwäbischen Unternehmens beteiligt. EXTRA Computer zählt mit unter zu den größten Arbeitgebern der Region.

Unter der Eigenmarke exone werden PCs, Notebooks, Server, Industrie-PCs und medizinische PCs in Giengen an der Brenz individuell konfiguriert, gebaut und ausgiebig getestet. Die exone Systeme werden ausschließlich über Systemhauspartner vertrieben. Basierend auf FTS, ASUS und Intel Boards. Server werden primär mit Supermicro-Komponenten gebaut. Fast alle Systeme werden mit 80Plus Netzteilen ausgestattet. Dadurch erreichen exone Systeme einen höheren Wirkungsgrad und eine bessere Energieeffizienz als herkömmliche PCs.
Die exone PCs, egal ob für den Home, Business oder Professional Bereich sind mit bis zu 18 dBA die leisesten am Markt und das bei einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Neu im Programm sind PCs für den medizinischen Bereich. Die exone Medical PCs erfüllen die strengen Anforderungen des Medizinproduktegesetzes (MPG) und auch die Anforderungen an die elektrische Sicherheit der Systemnorm DIN EN 60601-1.

Umfangreiche Service- und Garantieoptionen, mit Teile-Vorabaustausch, Vor-Ort-Service und bis zu 5-jährigen Garantieverlängerungen werden angeboten.

Tablet PCs von Motion und ergonomische Notebooks mit einem höhenverstellbaren Display von Dreamcom sind in der Distribution.

Auch in die Ausbildung von jungen und engagierten Mitarbeitern wird am Standort investiert. So werden heute 3 IT-System- sowie Groß- und Außenhandelskaufleute, 7 IT-Systemelektroniker, 3 Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung, 5 Fachkräfte für Lagerlogistik und 2 Mediengestalter ausgebildet. Eine Studentin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim absolviert bei uns Ihr duales Studium zum Bachelor of Arts Fachrichtung BWL-Industrie. Außerdem bieten wir eine Ausbildung zum Beruf Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration sowie ein Studienangebot zum Bachelor of Engineering im Bereich Informatik an.

Aktionen & Informationen (Max.100)

06.12.2018 09:03
03.12.2018 13:01